fbpx

Vendsyssel Historiske Museum arrangiert während der Ferienzeit bestimmte Veranstaltungen in deutscher Sprache – siehe unten:




So schmeckt Hirtshals

Mittwochs im Juli (jedoch nicht am 1. Juli wegen einer Veranstalltung): 8. Juli, 15. Juli, 22.Juli sowie 29.Juli

Man kennt den Geschmack von Hirtshals nicht, bevor man den Kräuterschnaps ”Bjesk“ im städtischen Museum probiert hat. Ursprünglich belieferte Bjesk-Signe die Bewohner des Ortes mit Bjesk, ja sogar auch Privatleute und Firmen außerhalb. Später rückte die Tradition von Signe den mitgebrachten Brøndum Schnaps in Bjesk zu verwandeln ins ”Laboratorium” des Hirtshals Museum. Durch viele Jahre wurde das Museum somit zum schlagenden Herzen des Bjesk in Hirtshals. Bei dieser Veranstaltung wird erzählt, warum der Bjesk in Hirtshals so beliebt ist und wie und mit welchen Pflanzen er im Museum hergestellt wird.

Zeit: 14.00-15.00 Uhr
Ort: Hirtshals Museum, Sophus Thomsens Gade 6, 9850 Hirtshals
Preis: 40 DKK (Kinder frei)
Veranstalter: Vendsyssel Historiske Museum




Deutschsprachige Touren im Bunkermuseum

Mittwochs 1., 8., 15., 22., 29. Juli sowie 5., 12., 19., 26. August

Der Atlantikwall – die Küstenverteidung Europas im Zweiten Weltkrieg vom Nordkap bis nach Südfrankreich. Etwa in der Mitte liegt die 10. Batterie in Hirtshals mit ihren 70 Bunkern am Tor zur Ostsee.

Besuchen Sie unsere deutschsprachigen Führungen im Bunkermuseum am 5., 12., 19., 26. August um 16 Uhr und erleben Sie den Alltag der Soldaten und Zivilisten während der Besatzungszeit.

Zeit: 16.00 bis 17.30 Uhr
Ort: Bunkermuseet Hirtshals, Fyret 2, 9850 Hirtshals
Preis: Erwachsene DKK 50,-, Kinder bis 18 Jahre frei.
Veranstalter: Vendsyssel Historiske Museum




X